Digitalisierte Schule: Aus Lehrern sollen Dienstleister gemacht werden

Originalartikel: http://derstandard.at/2000037692140/Digitalisierte-Schule-Aus-Lehrern-sollen-Dienstleister-gemacht-werden#posting-1012019993

My two cents (FB post):

Ganz ehrlich, dieses konspirative gejammere erinnert ja ein wenig an chemtrails und zaubertinte. Kein einziger seriöser Kollege unter uns, der mediendidaktiker ist, würde ja – so wie er kontatiert- behaupten, die Lehrkraft wäre redundant und digitalität wird uns alle retten. Weiters ist das populärwissenschaftliche gerülpse, man solle im kiga und vs keine Technologie verwenden oder in den Schulen nur eine Art INTRANET verwenden, unreflektierter schmonzes. Wer mich kennt, weiß, dass ich keiner bin, der blind jede Technologie hypt, sondern immer das Primat der Didaktik vor technologischem determinsmus stellt. Aber dieser Herr schlittert da ganz geschmeidig und mit spitzerschem banalodiskurs an der Realität vorbei. Weiters, zu behaupten, es gäbe keine digitale Bildung, ist so fundiert, wie zu sagen, es gibt keine klimaerwärmumg. Und klar: der Herr steht auch im line_up der liessmannschen shitstormvorlesungsreihe, wo ich jetzt auch mal hingehe.IMG_0174

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s